Urbane Wildkräuter-Wanderungen

UN(D)KRÄUTER FÜR DIE KÜCHE

Begleitet von einer Wildkräuter-Expertin geht es durch verschiedene Stadtteile in verschiedenen Jahreszeiten. Wir schauen uns an, wo Essbares wächst und wie man es erkennt. Außerdem lernen wir wie man Wiesenschaumkraut, Gundermann und Co. verwenden und den gemeinen Gartenfeind Giersch im Zaun halten kann.

Die Wildkräuter »Stadtwandelungen« sind ein gemeinschaftliches Projekt der Initiative Essbares Darmstadt und Transition Town Darmstadt.

Termine und Gebiete:

Samstag, 27. Mai »Frühsommer auf Mathilden- und Rosenhöhe«

Start: 11.oo am Brunnen auf dem Marktplatz  //
Von der Innenstadt aus geht es Richtung Mathildenhöhe. Schnell lernt man zu sehen, was alles an Essbarem unverhofft aus Boden und sogar Mauerfugen wächst. Nach einem Abstecher auf die Mathildenhöhe und den Osthang können wir die Wanderung an der Rosenhöhe gemeinsam ausklingen lassen. Hier ist Zeit für Tee und weitere Kostproben von selbstgemachten (Un-)kräuterzubereitungen.
Wer will kann mitbringen:

  • Papertüten oder Körbchen
  • Stift, Zettel, Fotoapparat
  • Picknickdecke

Samstag, 29. Juli »Kräuter des Sommers in Kranichstein«

Start: 11.oo // Treffpunkt Straßenbahnhaltestelle Borsdorffstr //

Diesmal widmen wir uns konkret einem der Stadtteile Darmstadts. Treffpunkt ist die Straßenhaltestelle Borsdorffstraße. Von dort werden wir uns auf die Jagd nach Wildkräutern der Saison machen.

Was wohl hier wächst? Ob Pizzabelag, Salat-Zutat, Quiche-Gewürz, oder Gesundes für Tee und Tinkturen, zusammen wollen wir uns auf Erkundungstour begeben! …Und wie könnte wohl ein ganz lokales Gericht aussehen?

Anschließend können wir bei einem gemeinsamen Picknick die gesehenen Pflanzen Revue passieren lassen und durch selbstgemachte Kostproben geschmacklich erleben.

Hier gibt es einen Bericht des Echos über diese Wanderung: »Kranichstein ist reich an Kräutern«

Samstag, 19. August »der Spätsommer im Martinsviertel«

Wir entdecken Wildkräuter im Martinsviertel! Starten werden wir um 11:oo an diesem Tag am Riegerplatz und erkunden wie sich Darmstadts belebtes Stadtviertel präsentiert.

Wir werden genug Gelegenheit haben, um heraus zu finden, was es an Gesundem und Schmackhaftem vor Ort zu finden gibt und wie man sich sonst behelfen kann;-) Macht euch auf eine Überraschung gefasst!

Anschließend lassen wir die gesammelten Eindrücke bei leckeren Kostproben ausklingen. Vorraussichtliches Ende 14:oo.

Wer will kann mitbringen:

  • Papertüten oder Körbchen
  • Stift, Zettel, Fotoapparat
  • Picknickdecke