Vision und Leitbild der Initiative Essbares Darmstadt

»Eine bessere Welt ist pflanzbar« – Jeder kann etwas dazu beitragen

Vision und Leitbild der Initiative Essbares Darmstadt

Unsere Vision ist es, ein immer dichter werdendes Wegenetz zu schaffen, an dem essbare Pflanzen wachsen. Somit verbinden wir ökologische Stationen (Klimainseln), wie z.B. Hochbeete und Gärten, welche als soziale Kontaktstellen fungieren, an denen Vielfalt auch sinnlich erlebbar wird.

Wir teilen außer Material, Saatgut und Ernte auch Wissen. Themen zu Nachhaltigkeit und Biodiversität werden in allgemein zugänglichen Informationen und Veranstaltungen vertieft. Durch ein wachsendes grenzüberschreitendes Netzwerk mit anderen Akteuren werden Synergien geschaffen, die eine optimale Potentialentfaltung aller Teil-
habenden ermöglichen soll. Dabei handeln wir verantwortlich, gemeinschaftlich, konstruktiv und inspirativ zum Wohle unseres Umfeldes, der Natur und unserer Stadt.

Entscheidungen werden in einem offenen Prozess mehrheitlich getroffen, Erfahrungswerte regelmäßig mitgeteilt und reflektiert.

Besonderen Wert legen wir, als überparteiliche, nicht religiös oder esoterisch ausgerichtete Gemeinschaft, neben Ökologie und Nachhaltigkeit auf Achtsamkeit vor Mensch und Umwelt, sowie auf Inklusion jeder interessierten
Person oder Institution, welche nicht unseren Leitlinien entgegen steht.

»Wenn einer träumt, ist es ein Traum, wenn viele träumen, ist es der Beginn einer Wirklichkeit«. (J.W.Goethe)


Download: Vision_und_Leitbild.pdf