Wildbienen- / Insekten-Appartements

Der lokale Tourismus und die damit einhergehende Bestäubung zwischen den blühenden Pflanzen sind wichtige Vorraussetzungen für den Erhalt einer bunten Vielfalt an Pflanzen und Tieren.

Wildbienen- und Insekten-»Hotels« unterstützen die Ansiedlung verschiedener Nutzinsekten-Arten im Garten und geben ihnen Brutgelegenheiten. Da es oft mehr Sinn macht, mehrere kleine Wohnanlagen zu verteilen, anstatt alle Wohnungen in einem großen Hotelkomplex anzulegen, spricht man vielleicht besser von Wildbienen- und Insekten-»Appartements«.

Allerdings gibt es dabei auch Einiges zu beachten, denn viele Bemühungen Bruthilfen zu bauen sind zwar gut gemeint, aber oft nicht gut genug umgesetzt. Das kann dazu führen, dass diese Bruthilfen nicht angenommen werden, aber leider auch, dass sie zwar bezogen werden, die Brut darin aber nicht überlebt.

Deswegen ist es wichtig sich vorher gut zu informieren, welche Materialien und Umsetzungsmethoden die passenden für den eigenen Garten sind. Der BUND Darmstadt bietet hier gelungene Einweisungen zum Bau von Wildbienenwohneinheiten an.

https://www.nabu.de/tiere-und-pflanzen/insekten-und-spinnen/hautfluegler/bienen/13704.html

https://wildbienenschreiner.de/tipps.html