Allgemein Ausstellung Darmstadt Klause Kultur

»Hi, wir sind Epiphytus!« von Chris & Kilian

»Hi, wir sind Epiphytus!« sagen Chris und Kilian

(Anmerkung: Originaltext von Chris und Kilian):

Unser Name Epiphytus ist abgeleitet von Epiphyten sogenannten Aufsitzerpflanzen, Pflanzen die sich in der Vertikalen ansiedeln, zum Beispiel auf Bäumen. Wenn du schon mal im Dschungel warst, kannst du dich bestimmt an den Anblick der Bäume erinnern, die über und über bewachsen waren mit Farnen, verschiedensten Rankpflanzen, Bromelien oder Orchideen. Ein unglaublicher Anblick!

Diese enorme Vielfalt auf kleinstem Raum stellt Natur in so einem komprimierten Zustand dar, wie kaum ein anderer Lebensraum. Biodiversität pur!



Wir möchten mit unseren kleinen Gärten dieses Erlebnis zu dir bringen!


Aufbauend auf einzelnen Modulen die frei nach deinen Vorstellungen deine Wand entlang »wachsen« können wird auch deine Wand zum Garten. Die dunkle Basisplatte stellt einen natürlichen Kontrast zu dem grünen Blattwerk dar, ganz wie die Baumrinde in der Natur. Die geometrische Form der Module erlaubt eine variable Anordnung unter Einhaltung einer klaren Grundordnung – ein starker Kontrast zu den natürlichen Strukturen der verschiedenen Pflanzenarten.

Einfach und funktional – aufgehängt wie ein Bild an einem Nagel oder Schraube hast du in kürzester Zeit deine eigene Wand begrünt.

Unsere epiphytisch wachsenden Pflanzen sind sehr genügsam, sie kommen mit sehr wenig Wasser zurecht und bescheren dir keinen großen Pflegeaufwand. Falls du eine Pflanze austauschen möchtest oder etwas intensiver bearbeiten, kannst du diese mit einem Handgriff von der Basisplatte »abklipsen« und anschließend wieder »dranklipsen«.

Pflanzen machen glücklich! In der Stadt und auch bei uns Zuhause ist Platz dafür jedoch eigentlich immer Mangelware, was uns auf die Idee gebracht hat den vertikalen Raum mithilfe eines einfachen Systems zu nutzen. Der Blick ins Grüne wirkt auf viele Menschen positiv und entspannend aber neben dem ästhetischen Aspekt verbessern Pflanzen auch unser Raumklima.

Weniger CO2 – mehr Sauerstoff!

Egal ob einzelnes Element oder ein ganzer Dschungel, wir haben das Richtige für deine Wand.

Lass uns dein Zuhause grüner machen!


Ausstellungszeitraum:


Die Ausstellung hatte seine Finissage am 15. September 2018.


Kontakt:


Wenn du interessiert bist oder Fragen hast, schreib uns einfach an

Chris & Kilian
kilian.lingen(at)gmail.com

Wir freuen uns von dir zu hören!


Danke!

Wir bedanken uns herzlich bei Euch, für Engagement und Zeit und freuen uns schon auf schwimmende Gärten und 7. Weltwunder : – )

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.