Klause

Grill Rezepte

Was kommt bei dir auf den Teller? Lass dir Vielfalt schmecken!

Frisch geernteter Salat, Tomaten und Kräuter regen den Appetit an.

Wir beobachten in der Klause oft, dass das Grillfleisch einfach nur schnell aus der Plastiktüte gequetscht wird und ab auf den Grill.
Das verursacht nicht nur eine Menge Müll – oft tun wir unserem Gaumen auch keine besondere Freude damit.
Aber was kann man sonst in den Sommermonaten auf die heiße Glut legen?
Wir sammeln hier Vorschläge  – gesehen auf dem Grill und in der Außenküche der Klause.

 

Brot frisch vom Grill – Grillgemüse auf´s frische Brot.

Frischen Teig durch die Luft wirbeln und auf dem Grillrost landen lassen – schmeckt nicht nur gut, sondern macht auch Eindruck.

So kann Vielfalt auf dem Teller aussehen.
Gefüllte Champion Köpfe, Spargel, Kaktus, Zucchini- und/oder Kürbispieße garniert mit Ananassalbei, die Wurst gespickt mit allerlei Kräutern aus dem Garten  … um nur ein paar von vielen, leckeren Möglichkeiten aufzuzählen.

Darf es ein bisschen mehr sein?

Und wenn es mal ein wenig mehr sein soll, einfach den gusseisernen Topf direkt in die Glut stellen, so kocht sich das Essen fast von allein.

Süßes vom Grill

Keiner muss ohne Dessert ins Bett. Die Restglut eignet sich hervorragend, um noch etwas Schokolade in Bananen schmelzen zu lassen. Dazu noch etwa frisch gezupfte Minze … mmhhh.

Du hat auch leckere Rezepte und Grillideen die du teilen möchtest – Lass es uns wissen.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.