Allgemein Baukasten

Bauanleitung – Hochbeete auf Paletten

 

Palettenhochbeete sind ideal für mobile Gärten oder auf versiegelten Flächen (Innenhöfe, Terrassen,…).

Zum Bau dieser Hochbeete empfehlen wir, diese aus Holzbohlen zu fertigen und komplett zu verkleiden. Der Bau der Beete geht schnell und sie sind sehr stabil. Generell: Die in Hochbeeten benötigte Erde gleicht natürlich den Anforderungen im Garten. Ein Unterschied ist es, daß Hochbeete im Sommer (durch direkte seitliche) Sonneneinstrahlung eher austrocken. Im Winter sind sie von allen Seiten dem Frost ausgesetzt. Es empfiehlt sich eine natürliche »Heizung« einzubauen in Form von verrottenden Biomassen (Blätter, Gartenabschnitt, Äste,…, die die ähnliche Wirkung einer Wärmebildung im Komposthaufen haben) oder Terra Preta in der Pflanzschicht zu verwenden deren Pflanzenkohle wirkt als eine Art Wasserspeicher und reges Bodenleben erwärmt im Winter. Pflanzen im Hochbeet sollten auch im Winter gegossen werden – die meisten Pflanzen verdursten eher als daß sie erfrieren!

Sitzgelegenheiten lassen sich einfach an die Palettenhochbeete anbringen. Kinder können sie als Tritt, Gärtner/innen als Ablage bezutzen oder sich einfach darauf ausruhen. Der Variation sind keine Grenzen gesetzt. Das gleich gilt bei dem Zusammenstellen mehrerer Palettenhochbeete. Es können Innenräume oder Abgrenzungen gormiert werden.

 

 

Download des 2-seitigen PDF: Download der Bauanleitung von Palettenhochbeeten

Ihr könnt diese Information jederzeit und überall unter Nennung der »Initiative Essbares Darmstadt« verwenden!

 

INFOBOX


»Friedrich Ebert-Platz«

Standort

Friedrich Ebert-Platz, Darmstadt


Beginn des Projektes

Sommer 2015


Pate

Ubuntu – Haus der Künste, Reiner Engels – Baas- Halle der Ev. Martin- Luther- Gemeinde

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.