Allgemein Darmstadt Klause

Stadtwandeln: Saatgut-Sammel-Aktion

DIE IDEE

Der Sommer neigt sich dem Ende zu, der Herbst klopft an. Wir wollen die Saison nutzen und die bunte Vielfalt für das nächste Jahr schon einmal sichern:

Wilder Salbei, Stockrosen, Sonnenblumen, Ringelblumen… Habt ihr euch auch schon mal vorgenommen, sich von der schönen Vielfalt inspirieren zu lassen und sie sich für das nächste Jahr in den Garten, auf die Fensterbank oder auf den Balkon zu holen? Ob Ja oder Nein, am Samstag ist die Chance es in gemeinsamer Runde zu machen: Wir wollen den Saagutschrank und die mobilen Saatgut-Tauschboxen für nächstes Jahr füllen.

TREFFPUNKT
Mit dem Rad geht es am Osthang los, Start 11 Uhr. Grob geht es von dort zu den Wiesen in Kranichstein und anschließend in die Klause am Hauptbahnhof. Hier können wir das Saatgut sortieren und zum Trocknen verteilen.

Gerne könnt ihr auch schon selbst gesammeltes Saatgut (bspw. von eurem Gemüse) mitbringen, oder Vorschläge, wo wir noch sammeln wollen.

Was wir dabei gebrauchen können:
+ Scheren
+ Stifte
+ Papiertüten
+ evtl Kamera zum Dokumentieren (für die besonders Lernwilligen 😉 )

WAS IST STADTWANDELN?
STADTWANDELN sind Stadtrundgänge mal anders! In Kooperation mit Transition Town geht es uns darum, unsere Stadt mit verschiedenen Blickwinkeln auszukundschaften und dabei selbst gemeinsam aktiv zu werden.

 

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.